Berita Utama

Berita tentang Indonesia

Pilek menjadi mimpi buruk bagi wanita: lengan dan kaki membusuk

Pilek menjadi mimpi buruk bagi wanita: lengan dan kaki membusuk

Was für eine Tortur für Sherri Moody (51): Als erfahrene Highschool-Lehrerin, die in einem Vorort von Houston lebt, ist sie durchaus daran gewöhnt, etwa einmal im Jahr eine Erkältung zu bekommen. Und auch als ihr diesmal auf einer Exkursion mit ihren Schülerinnen und Schülern schlecht wurde, war das zunächst keine große Sache.

[–>

Doch innerhalb weniger Tage verschlimmerten sich ihre grippeähnlichen Symptome: Sie wurde lethargisch, bekam hohes Fieber. Sie musste sich oft übergeben und hatte Schwierigkeiten beim Atmen. Schließlich weckte sie ihren Mann mitten in der Nacht und sagte, sie müsse dringend ins Krankenhaus. Über den Vorfall berichtet „NBC4“.

[–>

„Ich war zu Tode erschrocken“

[–>

„Ich war noch nie in meinem Leben in der Notaufnahme“, sagt Moody. „Ich war sehr gesund, top in Form. Ich habe richtig gegessen und viel Sport getrieben.“ Doch das schützte sie nicht vor der schrecklichen Diagnose, die sie bekam. 

[–>

Alles zum Thema Facebook

Ihr Mann David erinnert sich noch immer an den „riesigen Schock“ über das, was als Nächstes geschah. Die Ärzte teilten ihm mit, dass seine Frau an einer doppelten Lungenentzündung leide – einer Infektion, die beide Lungenflügel befällt – verursacht durch Streptokokken-Bakterien.

[–>[–>

Dies wiederum führte zu einer Sepsis, einer lebensbedrohlichen Reaktion des Körpers auf die Infektion, und zu einem septischen Schock. „Ich musste googeln, was eine Sepsis ist. Ich hatte keine Ahnung“, erklärte David Moody. „Mir wurde dann sehr schnell klar, dass wir uns in einer ernsten Situation befanden. Ich war zu Tode erschrocken.“

[–>

Plötzlich begannen Arme und Beine abzufaulen

[–>

READ  Dana untuk Kuba, Republik Dominika, AS: Pengeboman jaringan pencucian uang di Mallorca

Die Ärztinnen und Ärzte wissen nicht, ob sich Sherri Moody während der Exkursion in einem Vergnügungspark im April 2023 mit Streptokokken infiziert hat, oder ob der Zeitpunkt nur ein Zufall war. Doch zwei Tage, nachdem die Lehrerin in die Notaufnahme eingeliefert wurde, begannen ihre Nieren und Lungen zu versagen – eine Folge des septischen Schocks.

[–>

Erschwerend kam hinzu, dass Sherri Moody vor dem Notfall noch Medikamente gegen rheumatoide Arthritis eingenommen hatte. Das Medikament unterdrückt das Immunsystem, was Moodys Fähigkeit, die Infektionen zu bekämpfen, zusätzlich beeinträchtigte. 

[–>

Die Ärztinnen und Ärzte versetzten die Lehrerin in ein künstliches Koma, sie erhielt auf der Intensivstation starke Medikamente, die zur Bekämpfung von gefährlich niedrigem Blutdruck eingesetzt werden. Doch diese führten dazu, dass die Extremitäten nicht mehr richtig durchblutet wurden. Innerhalb weniger Tage begannen Moodys Gliedmaßen ihre Farbe zu verändern, erinnert sich ihr Mann. 

[–>

David Moody: „Ich habe buchstäblich miterlebt, wie die Füße und Hände meiner Frau abstarben.“ Sie seien schwarz geworden, „wie mumifiziert“. Hier ein Foto von Moodys schrecklichem Zustand in einem Post von X ansehen:

[–>[–>

Als Sherri Moody aus dem Koma erwachte, erfuhr sie, dass die Ärztinnen und Ärzte zwar ihr Leben retten konnten, ihre Gliedmaßen jedoch nicht. Im Juni 2023 wurden ihr die Beine unterhalb des Knies und im darauffolgenden Monat die Arme unterhalb der Ellenbogen amputiert. Zwei Monate später durfte sie nach Hause, nachdem sie vier Monate lang im Krankenhaus und einen Monat in einer Rehabilitationseinrichtung verbracht hatte.

[–>

Moody erklärt, dass das Schicksal ihr extrem aufs Gemüt geschlagen habe: Sie musste mit einem Rollstuhl fahren, war sehr frustriert darüber, ihre Unabhängigkeit verloren zu haben. Sie konnte keine einfachen Dinge mehr machen, wie etwa Backen.

READ  Perlindungan terhadap variabel delta: Merkel ingin menolak masuk ke Inggris

[–>

„Ich bin mental sehr stark“, erklärt Sherri Moody heute. „Ich entschied mich einfach dafür, glücklich zu sein. … Das heißt nicht, dass ich nicht ab und zu einen Zusammenbruch habe und einfach ein bisschen weine. Aber ich lasse das nicht lange zu.“

[–>

Das Paar tröstet sich heute gegenseitig und bekommt jede Menge Unterstützung von der Gemeinde. Die hat sich unter anderem auf Facebook zusammengeschlossen, um der Familie mit Spendenaktionen zu helfen.

[–>

Das sind Streptokokken

[–>

Streptokokken sind Bakterien und können Auslöser verschiedenster Infektions-Erkrankungen sein. Dazu zählen etwa Mandelentzündungen, Lungenentzündungen oder Nasennebenhöhlenentzündungen. Streptokokken der Gruppe A können durch verletzte Haut und Schleimhaut in den Körper gelangen und sich verbreiten. Die örtliche Entzündung kann auch in eine Infektion des gesamten Körpers übergehen, die sogenannte Sepsis. 

[–>

Während dieser Sepsis kann es zu einer Sauerstoff-Unterversorgung von Gliedmaßen kommen, sie können so stark geschädigt werden, dass das Gewebe abstirbt und operativ entfernt werden muss. Das kann auch zur Amputation führen – wie im Fall von Sherri Moody.