Berita Utama

Berita tentang Indonesia

Pulau Ruang Indonesia: Peringatan Tsunami!  Gunung berapi berisiko jatuh ke laut  berita

Pulau Ruang Indonesia: Peringatan Tsunami! Gunung berapi berisiko jatuh ke laut berita

Er wirbelt kilometerhohe Asche-Säulen empor: In Indonesien ist der Vulkan Ruang nördlich der Insel Sulawesi in den vergangenen 24 Stunden mindestens FÜNFMAL ausgebrochen.

Jetzt haben die Behörden eine Tsunami-Warnung herausgegeben! Mehr als 11 000 Menschen wurden aufgefordert, das Gebiet zu verlassen. Zuvor waren bereits rund 800 Bewohner von Ruang evakuiert und auf die Nachbar-Insel Tagulandang gebracht worden.

► Die Behörden befürchten: Teile des Vulkans könnten ins Meer stürzen und so einen Tsunami auslösen!

Ähnliches war schon bei einem Ausbruch des Ruang im Jahr 1871 passiert. Bis zu 25 Meter hohe Tsunami-Wellen fluteten damals mehrere Dörfer auf benachbarten Inseln. 400 Menschen starben.

Der gefährliche Vulkan-Ausbruch bedroht mehrere indonesische Inseln. Die Aschewolken des Ruang waren bis zu 2,5 Kilometer hoch

Foto: HANDOUT/AFP

Laut Medienberichten gerieten Menschen in der Nähe des Vulkans in Panik, Hunderte wurden bereits evakuiert. Jetzt sollen 11 000 weitere in Sicherheit gebracht werden

Laut Medienberichten gerieten Menschen in der Nähe des Vulkans in Panik, Hunderte wurden bereits evakuiert. Jetzt sollen 11 000 weitere in Sicherheit gebracht werden

Foto: BNPB/Sutantaaditya.com/Shutterstock

Tote oder Verletzte gab es bei dem aktuellen Ausbruch bislang nicht. ABER: Es gilt die höchste Vulkanwarnstufe. Das heißt, es wird innerhalb der nächsten Stunden oder Tage mit einem weiteren Ausbruch gerechnet. Die Eruption des Ruang wurde durch Erdbeben ausgelöst.

Anwohner und Touristen wurden aufgefordert, einen Umkreis von mindestens sechs Kilometern um den Vulkan zu meiden.

Ein Anwohner wird vom Rettungsdienst evakuiert

Ein Anwohner wird vom Rettungsdienst evakuiert

Foto: EPA

Indonesien besteht aus mehr als 17 000 Inseln und liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, wo mehrere Erdplatten zusammenstoßen. Es kommt daher häufig zu Erdbeben und Vulkan-Ausbrüchen.

READ  Pria di kapal karam telah terjebak di papan kayu selama dua minggu dan sedang diselamatkan

In Westjapan bestand nach einem Erdbeben am Mittwoch derweil keine Tsunami-Gefahr. Laut lokalen Medien kamen mehrere Menschen nach der Erschütterung der Stärke 6,6 ins Krankenhaus. Größere Schäden wurden zunächst nicht gemeldet. Auch ein Atomkraftwerk in der Region laufe normal weiter, hieß es.